Schulstress

Schulstress

  • September 6, 2022

Für viele Kinder, Jugendliche und Familien beginnt im Herbst wieder der „Albtraum“ Schule. Schulstress beinhaltet unterschiedliches: Leistungsdruck, -probleme und -versagen, Angst vor Prüfungen/Schularbeiten sowie Konflikte unter Schülern wie Rivalität,  Aggressionen, Mobbing. Studien zeigen, dass ca 20% der Schüler/innen häufig unter Schulstress leiden, weitere 22% gelegentlich. Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren sind häufiger betroffen als jüngere Kinder. Vergleiche mit dem aktuellen Bericht im Standard. Als Symptome zeigen sich Ängste, z.B.

Weiterlesen

Fastenzeit und Alkohol

Fastenzeit und Alkohol

  • März 15, 2022

Sie fragen sich vielleicht was Fasten und Psychotherapie miteinander zu tun haben? Fastenzeit und Alkohol? Abstinenz für einige Wochen kann dabei helfen das eigene Suchtpotential zu erforschen. Fastenzeiten-oder Tage kennen fast alle Religionen der Welt. Die Bedeutung dieser sprituellen Praxis wird oft in einerm Reinigungsprozess der Seele gesehen. Heute beschäftigen wir uns in der Gesellschaft oft mit therapeutischem Fasten im Dienste der Gesundheit. Für die Psychotherapie kann das eine bewusste

Weiterlesen

Winterdepression

Winterdepression

  • Februar 21, 2019

Wenn der Herbst kommt und die Tage kürzer werden, erleben viele eine jahreszeitlich bedingte – oft jährlich wiederkehrende – Depression. Die Symptome sind ähnlich wie bei allen Depressionen: Niedergeschlagenheit, Stimmungstiefs, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Müdigkeit oder auch Heißhunger auf Süßes. Herbst-und Winterdepressionen haben verschiedene Ursachen. Hauptverantwortlich sind Lichtmangel und kältere Temperaturen. Durch die längere Dunkelheit wird das schlaffördernde Hormon Melatonin vermehrt in unserem Körper produziert. Dieses bleibt auch tagsüber erhöht und bewirkt

Weiterlesen